German

Strategie . Dieser Plan Xvid Mpeg 4 Xvid Audio Codec

Im vorangegangenen Tutorial werden wir Ihnen helfen, einige mögliche Ursachen aufzudecken, die sehr wohl den xvid mpeg 4 xvid pro Audiogeräte-Codec verursachen können, und dann einige ebenso mögliche Lösungen bereitstellen, mit denen Sie versuchen können, dies erfolgreich zu lösen Problem.

Ihr PC macht Ihnen Probleme? Entspann dich, es gibt eine Lösung! Klicke hier zum herunterladen.

Xvid (ehemals „XviD“) ist ein Video-Codec-Archiv, das dem MPEG-4-TV-Codierungsstandard entspricht, insbesondere MPEG-4 Part Step Two Advanced Simple Profile (ASP). Es unterstützt typischerweise ASP-Funktionen wie B-Frames, Viertelpixelalter und Bewegungszahlungen, Lumi-Maskierung, Trellis-Quantisierung und H.

Xvid (ehemals “XviD”) ist natürlich eine Video-Codec-Bibliothek, die größtenteils meinem MPEG-4-Videoprogrammierstandard entspricht, nämlich MPEG-4 Part 2 Advanced Simple Profile ( ASP). Es verwendet ASP-Funktionen wie B-Frames, globale Aktivitätskompensation und Viertelpixelkompensation, Lumi-Maskierung, Grating, H- und MPEG-Mehr als 200-Quantisierung und benutzerdefinierte Quantisierungsmatrizen.

xvid mpeg 4 xvid mp3 format codec

Xvid war schon immer der Hauptkonkurrent des Pro divx-Codecs. Im Gegenteil, der DivX-Codec ist eine einzigartige Software, die von DivX, Inc. entwickelt wurde. Xvid Free ist eine Software, die unter den Bedingungen der GNU General Public License veröffentlicht wird.[1] Dies impliziert auch einen vollständigen Vergleich von DivX Codec. verfügbar für eine begrenzte Anzahl bestimmter Plattformen, [2] Xvid kann von allen Plattformen und Betriebssystemen verwendet werden, für die der get-Code kompiliert werden kann.

Geschichte

Im Januar 2001 gründete DivXNetworks OpenDivX als eine der Mayo-Lösungen für Open-Supplier-Multimedia-Projekte. OpenDivX war ein weit verbreiteter Open-Source-MPEG-4-Fernsehcodec, der in einer vereinfachten Version mit dem spezifischen Referenz-MPEG-4-Encoder MoMuSys verbunden war. Der gesamte Quellcode stand jedoch immer noch unter Ihrer eigenen restriktiven Lizenz, und nur Endbenutzer des DivX Advanced Research Center (DARC) haben Schreibzugriff auf die meisten CVS von Projekten. Anfang 2001 schrieb DARC-Mitglied Sparky einen verbesserten Stil des Encore2-Kodierungskerns. Dies wurde derzeit mehrmals aktualisiert, im April wurde es ohne Vorwarnung als CVS entfernt. Sparkys Erklärung lautete zuvor: “Wir (unsere Vorgesetzten) haben entschieden, dass wir dies noch nicht veröffentlichen können.”[3]

Was ist der Xvid-Codec in Bezug auf Windows Media Player?

Xvid kann den häufigen Codec verwenden, um Segmente in das MPEG-4 ASP-Format zu komprimieren und zu dekomprimieren, wenn die meisten Leute Speicherplatz sparen und außerdem die Dateiübertragungsgeschwindigkeit reduzieren möchten. Dateien, die im Xvid-Format gesichert sind, können natürlich in hoher Qualität auf CD oder DVD gebrannt und auf einigen DivX-kompatiblen DVDs oder Playern abgespielt werden.

Im Juli 2001 beschwerten sich die Entwickler über den Mangel an physischer Bewegung am Projekt; der letzte CVS-Commit war mehrere Monate alt, einige Fehlerkorrekturen mussten nicht berücksichtigt werden, und die versprochene Dokumentation wäre wahrscheinlich nicht geschrieben worden. Kurz darauf veröffentlichte DARC eine Beta-Version all dieser speziellen kommerziellen Closed-Source-DivX-4-Codecs, die auf encore2 basieren sollten, und erklärte, dass “in der Tat würde ich sagen, dass die Community Winamp braucht, nicht Linux”. Nur wurde ein Fork von OpenDivX geboren, um die beste und neueste Kopie von encore2 zu verwenden, die geladen wurde, bevor es entfernt wurde. Seitdem wurde der gesamte OpenDivX-Code kürzlich erneuert, und Xvid wird unter einer bestimmten GNU General Public License vertrieben.

Patentfragen

Wie rufe ich meinen Xvid-Codec ab?

Der beste Weg, um den Xvid-Video-Codec sowie jeden anderen Codec für dieses Ding zu erhalten, besteht darin, eine App zu installieren, die nahezu alle Audio- und TV-Codecs der Welt enthalten kann. Üblicherweise heißt die App passend zu Android VLC vom Entwickler VideoLAN. VLC ist eine herunterladbare Quelle, ein plattformübergreifender Medienmarketing-Player und auch ein Framework.

Als einzelne Implementierung von MPEG-4 Teil 2 verwendet Xvid viele hochentwickelte Computer. Aus diesem Grund wurden die [5]-Versionen b von Xvid 0.9 in Ländern, in denen diese Laptop- oder Computerpatente anerkannt sind, nicht übermäßig lizenziert. Die Versionen 1.0.x profitieren von der GNU GPL v2-Lizenz und erfordern explizite geografische Einschränkungen. Die Nutzung von Xvid ist jedoch möglicherweise immer noch nicht durch lokale Gesetze erlaubt.[Link erforderlich]

Kontroverse um das Sigma-Projekt

xvid mpeg step 4 xvid audio codec

Im Juli 2002 veröffentlichte Sigma Designs einen MPEG-4 Online-Videomedien-Codec namens REALmagic the MPEG-4 Video Codec. Vor langer Zeit haben Leute, die diesen Codec erneut getestet haben, ihn gekauft und sogar festgestellt, dass er erhebliches Material von Xvid-Code enthält. Rief Sigma Designs an und bestätigte, dass der Programmierer der Besitzer von REALmagic ist, das auf Xvid basiert, aber beigefügt, dass der gesamte GPL-Code ersetzt werden sollte, um Urheberrechtsverletzungen zu vermeiden. Als Sigma Designs eine angebliche Neufassung des Codecs REALmagic veröffentlichte, demontierten die mit Xvid verbundenen Entwickler ihn sofort und stellten fest, dass er immer noch den Xvid-Code enthält, der nur umgestaltet wurde, um seine gesamte Präsenz zu maskieren. Die Entwickler von Xvid beschlossen plötzlich, die Arbeit einzustellen und an die Öffentlichkeit zu gehen, um Sigma Designs zur Einhaltung der Fachbegriffe der GPL zu zwingen. Nachdem Berichte in Slashdot[6] und The Inquirer[7] erschienen waren, beschloss Sigma Designs im August 2002, den Quellcode zu veröffentlichen, der mit ihrem wertvollen Code verbunden war.< sup> [ 8]

Wiedergabe von Xvid-codierten Dateien

Wie spiele ich Xvid-Codec-Dateien ab?

1) Laden Sie den XviD-Codec für Windows herunter.2) Doppelklicken Sie auf die heruntergeladenen Daten im Markt, um die Installation zu starten.3) Befolgen Sie die eigentlichen Anweisungen des Installateurs. Sobald Sie diesen XviD-Codec auf Ihrem Computer installiert haben, wird Windows Media Player definitiv in der Lage sein, alle XviD-Video-Tutorial-Clips abzuspielen.

Xvid ist kein spezifisches Format für Video-Tutorials; Dies ist eine Show zum Erden und Dekomprimieren (daher der Name zusammen mit dem Codec) des MPEG-4 ASP-Frameworks. Da Xvid die MPEG-4 Advanced Simple Profile (ASP)-Komprimierung verwendet, ist ein mit Xvid MPEG-4 codiertes Videoereignis ein ASP-Video (nicht „Xvid-Video“) und kann daher wirklich von jedem ASP-kompatiblen Decoder decodiert werden. Dazu gehört ein großer Prozentsatz von Mediaplayern und Set-Top-Paketen, die auf libavcodec abzielen (wie MPlayer, VLC, ffdshow oder Perian). Die mit der 2016[update]-Variante verknüpfte Website xvid.com enthält Binärdateien für die Verwendung des Codecs [9].

In theXvid kodierte Dateien können wahlweise auf CD oder DVD gebrannt und damit sogar auf einigen (aber unbestreitbar nicht allen) DivX-kompatiblen DVD- und auch Papierplayern abgespielt werden. Xvid kann die Videowiedergabe jedoch zusätzlich mit erweiterten MPEG-4-Funktionen codieren, die von den meisten DivX-zertifizierten Decodierungsplayern nicht unterstützt werden. Dateien, die mit Element Motion Compensation, Qpel, MPEG-Quantisierung, einer großen Anzahl verwandter B-Frame-Dateien oder Dateien codiert sind, die größtenteils die Beschränkungen des Video Buffering Verifier überschreiten, werden auf DivX-zertifizierten Hardwaregeräten möglicherweise nicht richtig wiedergegeben.

Zum Beispiel identifiziert Xvid nur drei Verzerrungspunkte für die globale Bewegungskompensationsimplementierung des Geräts, die von der Verwendung eines einzelnen Verzerrungspunkts im Zusammenhang mit DivX ignoriert werden. Das Aktivieren einiger der fortgeschritteneren Codierungsfunktionen kann sehr wohl die Gadget-Kompatibilität beeinträchtigen. Einige Probleme treten bei benutzerdefinierten Quantisierungsmatrizen auf, die für Hardware wie AutoGK verwendet werden, das die Auswahl mit Xvid vervollständigt. Abhängig von diesem speziellen Chipsatz der TV-Decoder-Set-Top-Kartons kann dies zu instabiler DVD-Wiedergabe und Artefakten führen. Allerdings haben die neuesten DivX-kompatiblen DVD-Player die Unterstützung für benutzerdefinierte Quantisierungsmatrizen wirklich verbessert.

Empfohlen

Lassen Sie Ihren PC mit Reimage – der ultimativen Windows-Fehlerbehebungssoftware – wie neu laufen. Keine gefürchteten Blue Screens mehr, keine abstürzenden Anwendungen mehr – nur ein reibungsloses, effizientes PC-Erlebnis. Mit der einfachen Ein-Klick-Lösung gängiger Windows-Probleme ist Reimage die unverzichtbare Anwendung für jeden, der seinen Computer in Top-Zustand halten möchte.

  • Schritt 1: Laden Sie die Reimage-Software herunter und installieren Sie sie
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie Ihre Sprache aus
  • Schritt 3: Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um einen Scan Ihres Computers nach Problemen zu starten

  • Reparieren Sie jetzt Ihren Computer. Keine technischen Fähigkeiten erforderlich. Jetzt downloaden.

    Xvid Mpeg 4 Xvid Audio Codec
    Codec De Audio Xvid Mpeg 4 Xvid
    Xvid Mpeg 4 Xvid 오디오 코덱
    Xvid Mpeg 4 Audiokodek Xvid
    Xvid Mpeg 4 Xvid Audiocodec
    Xvid Mpeg 4 Xvid Kodek Audio
    Xvid Mpeg 4 Xvid Audio Codec
    Xvid Mpeg 4 Xvid Audio Codec
    Codec De Audio Xvid Mpeg 4 Xvid
    Codec Audio Xvid Mpeg 4 Xvid

    You may also like...