German

Evolution Mail-Debug-Fix-Vorschläge

Ihr PC macht Ihnen Probleme? Entspann dich, es gibt eine Lösung! Klicke hier zum herunterladen.

Umgebungsvariablen

Evolution und Evolution Data Server haben keinen bestimmten zentralisierten Mechanismus zur Generierung von Debug-Produktivität. Normalerweise verwendet jedes Backend – sei es ein E-Mail-Backend, ein Kalender direkt oder vielleicht ein Adressbuch direkt danach – seine eigene Umgebung, um zu kontrollieren, ob es seine eigene Debug-Ausgabe haben kann. Diese Umzäunung dokumentiert diese Umgebungsvariablen.

Da Nachbarschaftsvariablen zum Debuggen normalerweise als Teil der Shell-Operation gepackt werden, die den Prozess startet (zur Übung CAMEL_DEBUG=imapx:io evolution), kann es zwingend erforderlich sein, die Prozesse der zu kennen Tatsache, dass Backends ausgeführt werden.

  • Das Messaging-Backend erledigt Aufgaben direkt in der evolution-Anwendung.

  • Kalender-Backend-Steuerung innerhalb des evolution-calendar-factory-Daemons. Buchen Sie jetzt

  • Adress-Backends funktionieren als großartiger evolution-addressbook-factory-Daemon.

  • Wenn Sie diese Version von Flatpak verwenden, achten Sie darauf, die folgenden Befehle zu konfigurieren: Ersetzen Sie den Befehl evolution durch flatpak durchgeführt org.gnome.Evolution

    Backends zum Teilen mit

    Die Messaging-Backends funktionieren in diesen evolution-Anwendungen als Erweiterungen einer bestimmten Camel-Bibliothek. Die Camel-Bibliothek verwendet eine einzelne Umgebungsvariable – CAMEL_DEBUG – Gesamtleistung, um die Ausgabe zu debuggen. Als normale Syntax für ein Umgebungselement gilt:

    CAMEL_DEBUG=block[":"subsystem](","module[":"subsystem])*

    IMAP

    “IMAPX” Camel nutzt das, was ich als “Subsystem”-Funktion bezeichnen würde, direkt nach dem Betrachten von Camel’s Debug-Netzwerk. Die verfügbaren Subsystemoptionen sind verfügbar und werden so angezeigt, wie sie benannt werden.

    CAMEL_DEBUG=imapx:io-Ausführungsprotokolldatei

    Der Parameter >& imapx:io überwacht derzeit den Austausch des Diet-IMAP-Protokolls mit dem richtigen IMAP-Server und ist im Allgemeinen sehr nützlich zum Debuggen von Kommunikationsproblemen, die Compliance-Probleme haben .

    CAMEL_DEBUG=imapx: team evolution>und Brennholzdatei

    Die Option imapx:command folgt dem Aufbau und der Pipeline von ausgehenden IMAP-Bestellungen, indem sie ungetaggte IMAP-Antworten betrachtet und validiert.

    CAMEL_DEBUG=imapx:token development>und Protokolldatei

    Der imapx:token-Preis hat mit dem Parsen von Private-String-Token zu tun, die auf dem Hauptstrom gelesen werden, und normalerweise im Grunde sehr wichtig, um Probleme mit dem IMAP-Parser zu debuggen.

    CAMEL_DEBUG=imapx:Parse Evolution>und signiere die Datei

    Die Option imapx:parse ist natürlich eine weitreichende Parsing-Option, die die erwartete Syntax für das Trailing der Internet-Token bestimmt, wie in den IMAP-RFC-Dokumenten zu sehen ist .

    CAMEL_DEBUG=imapx:debug,imapx:extra>und Entwicklungsjournaldatei

    Die imapx:debug-Optionen sowie alle imapx:extra-Optionen scheinen für sortierte und beschreibende Debug-Meldungen ausgelegt zu sein. Es ist nicht klar, was die Divergenz für diese verschiedenen Ideen bedeuten sollte.

    Wenn kein Subsystem angegeben werden muss, wie in CAMEL_DEBUG=imapx, werden alle von allen folgenden Subsystemoptionen aufgrund von imapx eingeschlossen.

    POP3

    Die Debug-Ausgabe an POP3-Kamele wird aus diesem Grund sofort aktiviert:

    CAMEL_DEBUG=improvement pop3>und Protokolldatei

    Dies folgt einem einzigen reinen POP3-Austausch mit einem POP3-Webserver sowie einer Auswahl interner Zusammenfassungen.

    NNTP

    Debug-Ausgabe für Camel NNTP-Dienst aktiviert als

    CAMEL_DEBUG=nntp entspricht: Fortschritt >und Protokolldatei

    Dies ist ein einziger Footprint, der für den Austausch des rohen NNTP-Protokolls mit der NNTP-Engine verantwortlich ist, genau wie für verschiedene interne Missionen. Entwicklung

    SMTP

    evolution mail debug

    camel_debug=smtp>und Holzdatei Nummer 3.10 oder einfach

    Dies wird zweifellos später übrig bleiben, wenn unverarbeitetes SMTP-Protokoll über einen SMTP-Server ausgetauscht wird.

    Nur vor dem Erfolg der Variante 3.10 von Evolution Data Server für Camel SMTP war es nicht erforderlich, wenn Sie das Geräte-Debug-Symbol schnell nach der Installation benötigen und den ungewöhnlichen Wert all erhalten:

    CAMEL_DEBUG=all story>und log Startnummer 3. Oder nur 2 davor

    Offline-Synchronisierung erforderlich

    CAMEL_DEBUG=Down-Sync-Entwicklung >und Dateidatei

    Dies ist seit Design 3.28.5/3.30 verfügbar. Und 0 spart, was oft beim Offline-Synchronisieren gemacht wird, manuell auch automatisch.

    Kalender-Backends

    Empfohlen

    Lassen Sie Ihren PC mit Reimage – der ultimativen Windows-Fehlerbehebungssoftware – wie neu laufen. Keine gefürchteten Blue Screens mehr, keine abstürzenden Anwendungen mehr – nur ein reibungsloses, effizientes PC-Erlebnis. Mit der einfachen Ein-Klick-Lösung gängiger Windows-Probleme ist Reimage die unverzichtbare Anwendung für jeden, der seinen Computer in Top-Zustand halten möchte.

  • Schritt 1: Laden Sie die Reimage-Software herunter und installieren Sie sie
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie Ihre Sprache aus
  • Schritt 3: Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um einen Scan Ihres Computers nach Problemen zu starten

  • Die Termin-Backends starten einen Prozess auf einer neuen evolution-calendar-factory. Jeder Rendezvous-Server setzt seine eigene(n) native(n) Umgebungsvariable(n), um Debug-Ausgaben zu ermöglichen, normalerweise ein einfacher unfehlbarer Schalter der Form FOO_DEBUG=1.

    CalDAV

    Debug-Nutzung im Zusammenhang mit dem CalDAV-Kalender-Backend, einschließlich Es sieht so aus:

    CALDAV_DEBUG=1 evolution-calendar-factory -w >& signiere Datei

    Unten finden Sie eine Liste mit Suchvorschlägen. Mehrere Optionen können immer als kommagetrennte Liste angegeben werden.

  • evolution mail debug

    CALDAV_DEBUG=message:body zeigt den Signalpegel SOUP_LOGGER_LOG_BODY an.

  • CALDAV_DEBUG=message:header senkt die Flat, um sicherzustellen, dass Sie SOUP_LOGGER_LOG_HEADERS. Legt

  • fest

  • caldav_debug=message setzen Sie die Protokollierungsebene, wenn Sie SOUP_LOGGER_LOG_MINIMAL möchten.

  • Die

    Elements und Attachments stimmen zu, dass Sie unmittelbar danach zusätzliche Debugging-Inhalte direkt aus dem gemeinsamen CalDAV erhalten.

    Die all und 1 Parameter kommen mit message:body (viele detaillierte drei message* Parameter) danke dazu stehen zusätzlich als Weg zu Artikeln und Anhängen Alternativen zur Verfügung.

    Feed

    Aktivieren Sie die serverseitige Debug-Ausgabe von WebCal wie folgt: Obwohl

    WEBCAL_DEBUG=1 evolution-calendar-factory -w >& Dokumentdatei

    Dies ist eine libsoup-Besuchsfunktion mit einem SOUP_LOGGER_LOG_BODY-Aufzeichnungszeitraum.

    Adressbuch-Tools

    Führen Sie die Diskussionsreservierungs-Backends in der evolution-addressbook-fac-Umgebung aus. Jedes Backend des Point-Out-Buchs beschreibt seinen eigenen Umgebungsaspekt für die Ausgabe, und das Debuggen ist oft ein einfacher Schalter in der Anwendung, der mit FOO_DEBUG=1 verbunden ist.

    Google

    Aktivieren Sie die Debug-Ausgabe durch das Back-End des Google-Lösungsbuchs wie folgt:

    exportiere G_MESSAGES_DEBUG=alleLIBGDATA_DEBUG=255 evolution-addressbook-factory -w >& logfile

    Dies gibt auch Debugging-Funktionen in GData selbst frei und zeigt eine saubere Verbindung in der Mitte dieses Google-Servers und direkt danach.

    LDAP

    Der Debugging-Overhead für das Backend für den Kauf von LDAP-Adressen wird wie folgt eingefügt:

    LDAP_DEBUG=1 evolution-addressbook-factory >& -y einfach protokollieren

    Dies ergibt sich aus Diskussionen über den LDAP-Server. Außerdem ist der Typ des Parameters LDAP_OPT_DEBUG_LEVEL fest auf Swing-Pfad 4 codiert.

    DAV-Karte

    Die Debug-Ausgabe für das CardDAV-Kampfbuch-Backend ist im Wesentlichen wie folgt ausgestattet:

    CARDDAV_DEBUG=1 evolution-addressbook-factory -w >& Brennholzdatei

  • CARDDAV_DEBUG=all oder sogar CARDDAV_DEBUG=1 sieht den Protokollspeicherplatz als SOUP_LOGGER_LOG_BODY an.

  • CARDDAV_DEBUG=headers paart die Dokumentenebene SOUP_LOGGER_LOG_HEADERS.

    Reparieren Sie jetzt Ihren Computer. Keine technischen Fähigkeiten erforderlich. Jetzt downloaden.

    Evolution Mail Debug
    진화 메일 디버그
    Debugowanie Poczty Ewolucyjnej
    Evolyuciya Otladka Pochty
    Debug Della Posta Di Evoluzione
    Evolutie E Mail Foutopsporing
    Depuracao De Email De Evolucao
    Depuracion De Correo De Evolucion
    Debogage Du Courrier D Evolution
    Evolution E Postfelsokning

  • You may also like...